Die Elternbeiratsvorsitzenden
Der Elternbeirat an der Johann-Peter-Hebel-Grundschule
Hier haben wir einige Informationen zum Amt des Elternbeirates zusammengestellt:
... für Sie zum Runterladen ...
1. „Elternvertreter: Wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule” Download
2. „Herzlichen Glückwunsch zum neugewählten Elternverteter” Download
3. „Unsere Geschäftsordnung” Download
   
E-Mail-Adresse des Teams des Elternbeiratsvorsitzes
elternbeirat.jph@web.de

Elternbeiratsvorsitzender: Nicole Steinbach
Stellvertreterin: Heike Uekermann
Vertreterin: Stefanie Tintelnot
Vertreterin: Cornelia Weiß


Der Elternbeirat trifft sich mindestens zweimal pro Schuljahr zu einer Elternbeiratssitzung, an der alle gewählten Elternvertreter teilnehmen. In der Regel wird die Schulleitung zu den Sitzungen eingeladen, um geplante Projekte und offene Fragen direkt mit den verantwortlichen Personen zu besprechen. Auch der Vorstand des Fördervereins wird bei Planung besonderer, gemeinsamer Vorhaben zu Sitzungen eingeladen, um eine enge Verknüpfung der Elternarbeit innerhalb der Schule zu ermöglichen. Durch die Unterstützung des Fördervereins kann der Elternbeirat unter anderem Elterninformationsabende mit extern engagierten Fachleuten anbieten.

Ziel der regelmäßigen Sitzungen ist die Planung des Schuljahres, die Abstimmung über aktuelle Vorhaben und die Beschäftigung mit schulpolitischen Neuerungen.

Eine enge und intensive Absprache mit dem Kollegium, der Schulleitung und den Mitgliedern des Fördervereins „Hebelwerk“ ist die Grundlage einer aktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit des Elternbeirats, die sich für die Belange der Kinder und Eltern der Schule einsetzt und sich als Ansprechpartner und Bindeglied zwischen Eltern und Schule versteht.

Um jedem Elternteil der Schule eine aktive Mitgestaltung am Schulleben zu ermöglichen, hat der Elternbeirat mehrere Arbeitsgruppen gebildet, in der sich auch außerhalb des Elternbeirats Eltern nach ihren Fähigkeiten und Interessen in das lebendige Schulleben einbringen können. Einige Arbeitsgruppen sind in der Zwischenzeit fester Bestandteil der aktiven Elternarbeit an der Schule und nicht mehr wegzudenken.
Andere Arbeitsgruppen finden sich bei bestimmten aktuellen Themen zusammen, werden aber nach der Umsetzung des Projekts wieder aufgelöst.

Unsere aktiven Arbeitsgruppen sind in diesem Schuljahr:
Alle Arbeitsgruppen treffen sich regelmäßig zu ihren Besprechungen und zur Planung ihrer Projekte. Sie arbeiten in enger Zusammenarbeit den Elternbeiratsvorsitzenden und der Schulleitung zusammen.

Schulkonferenz:
Fünf Elternbeiräte und ihre fünf Vertreter werden in der ersten Elternbeiratssitzung für die Mitgliedschaft in der Schulkonferenz gewählt, die sich mind. zweimal pro Jahr trifft.

Außerdem befasst sich der Elternbeirat mit aktuellen Themen, die oft über mehrere Schuljahre hinweg verfolgt und bearbeitet werden.

Aktuelle Themen, Projekte und Aktivitäten:
  • Mitarbeit am Konzept der Ganztagsschule
  • Planung und Durchführung von Elterninformationsabenden zu aktuellen Themen
  • Einschulungscafé für Eltern und Kinder während der Schulanmeldung
  • Sektempfang bei der Einschulung

  • Durch die Bereitschaft der Eltern, sich aktiv am Schulleben zu beteiligen, sind sehr viele und tolle Projekte und Aktivitäten entstanden, die sonst nicht möglich gewesen wären.

    Die Verknüpfung von Förderverein, Lehrerkollegium und Elternbeirat ist die Grundlage für eine nachhaltige Arbeit.

    Nur gemeinsam können wir unseren Kindern eine unvergessliche Grundschulzeit ermöglichen. Bild Zusammenarbeit in unserer Schule